• Michael Hacke

Drei Millionen Schneeflocken für den Frieden




Zur Weihnachtszeit begab es sich, dass im tief verschneiten Wald die weise Eule auf eine Taube traf „Sag mir, was wiegt eine Schneeflocke?“, wollte die scharfsinne Eule wissen. „So gut wie nichts“, antwortete die gurrende Taube. „Dann lass mich dir eine wundersame Geschichte erzählen“, sprach die gelehrige Eule.


„Eines schönen Wintertages saß ich auf einem dicken Ast einer Fichte, dicht am Stamm als es plötzlich zu schneien anfing. Ganz sanft und leicht tanzten die Schneeflocken vom Himmel. Da ich gerade nichts Besseres zu tun hatte, begann ich damit, die einzelnen Flocken, die sich auf den Zweigen und auf den Nadeln des Astes sammelten, zu zählen. Eins, zwei, drei . . . und nach Stunden und Tagen zählte ich

dreimillionensiebenhunderteinundvierzigtausendneunhundertzweiundfünfzig Schneeflocken. Und als die letzte der über drei Millionen Schneeflocken leise und sanft niederfiel – die nichts mehr wog als ein Nichts – gab der starke, dicke Ast der Fichte nach und brach.“ Nach diesem Gleichnis flog die Eule davon. Die Taube, als Tier des Friedens, überlegte kurz und sprach zu sich selbst:“ Vielleicht ist es ja nur diese eine Stimme eines Menschen, die zu Frieden der Welt fehlt.“


Weihnachten ist für uns die Zeit, um im Kreise seiner Liebsten den Frieden wie ein Licht zu entzünden und gemeinsam mit Glückseligkeit und Harmonie vor die Tür und ein Stück in die Welt zu tragen.


Das Jahr neigt sich dem Ende,


wir wollen dieses zum Anlass nehmen und uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Eine gute und besinnliche Weihnachtszeit, viel Gesundheit und Frohsinn wünscht Ihnen für das Jahr 2022


Familie Hacke, sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Autohaus Hacke.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen